Welche ist die beste und preiswerteste Vlog Kamera für YouTube?

Bei der Recherche nach der optimalen Kamera kann einem als Neuling schon mal schwindelig werden. Überall wird mit Kamera-Begriffen um sich geworfen, doch so richtig schlau wird man daraus auch nicht.

Deshalb möchten wir mit folgendem Kamera Guide eine klare Übersicht über die besten und preiswertesten Vlog Kameras für YouTube Einsteiger im Jahr 2018/19 bieten:

  1. Was ist beim Kamera-Kauf wichtig? Worauf muss ich achten?
  2. Beste Sony Vlog Kamera für YouTube
  3. Beste Canon Vlog Kamera für YouTube
  4. Beste Fisheye Kamera für YouTube

1. Was ist wichtig? Worauf muss ich bei einer Vlog Kamera achten?

Eine Vlog Kamera hat im Gegensatz zu gewöhnlichen, normalen Kameras besondere Anforderungen im Alltag.

Die wichtigste Anforderung ist dabei möglichst hohe Kompaktheit, um jederzeit und überall spontane, schnelle und hochwertige Aufnahmen machen zu können.

Selbst größte YouTuber (10.000€+ teures Equipment) downgraden im Alltag oftmals auf eine gewöhnliche Vlog Kamera, da diese in kleinste Taschen passt, hochwertige Video- und Audioaufnahmen produziert und damit für jede Situation ideal geeignet ist.

Elementar wichtig ist ebenso ein aus- oder umklappbarer Display, um sich bei Aufnahmen stets ohne zusätzliche Hilfe selbst im Bild halten zu können. Auch ist dabei der Auto-Fokus immer im Blick, wodurch einem später unschöne und unscharfe Überraschungen erspart bleiben.

Das Selbstverständliche sollte natürlich auch nochmal erwähnt werden: Ein hochwertiges Full HD-Bild (1080p+) und erstklassige Audioaufnahmen sind ein absolutes Must-Have und werden auch bei uns berücksichtigt.

2. Beste Sony Vlog Kamera für YouTube: Sony DSC RX100 III

Alle großen Kamera Hersteller sind natürlich schon längst auf den großen Vlog Hype der vergangenen Jahre aufmerksam geworden und prognostizieren auch zukünftig einen noch größeren Anstieg des Bedarfs.

Sonys Antwort auf diesen Hype ist dabei die Sony DSC RX100 III. Die kompakte Vlog Kamera vereint dabei alles, was das Vlogger-Herz höher schlagen lässt in einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

vlog kamera sony dsc rx100 iii

Die Kamera sorgt mit ihrem 24-70mm Carl Zeiss Objektiv (F1.8-F2.8) und den 20,1 Megapixeln für ein stechend scharfes Bild und weiß besonders in Low-Light-Situationen überraschend gut mit sich umzugehen, welches in dieser Preisklasse keineswegs selbstverständlich ist.

Ein weiteres Highlight ist das 180° schwenkbare Display, ebenso wie die Wifi und NFC-Funktion, welches beispielsweise ermöglicht Bilder und Videos direkt und kabellos auf das eigene Smartphone zu transferieren.

Nicht umsonst ist der Sony-Bestseller in der Szene weit verbreitet und eine der beliebtesten Kameras dieser Preisklasse.

3. Beste Canon Vlog Kamera für YouTube: Canon PowerShot G7 X Mark II

Ob Sony oder Canon – diese Frage kann jeder Vlogger nur für sich selbst beantworten, glücklich wird man in jedem Fall mit beiden Kameras.

Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen und kann letztendlich nur durch persönlichen Geschmack entschieden werden.

Denn dort wo Sony im Low-Light eine Nasenspitze voraus ist, überzeugt die Canon PowerShot G7 X Mark II an anderer Stelle mit einem minimal schnelleren Auto-Fokus.

vlog kamera canon powershot g7 x mark ii

Ebenfalls verfügt der Canon-Bestseller über einen klappbaren Touchscreen-Display und sorgt mit 20,1 Megapixeln und dem 24-100 mm Objektiv (F1.8-F2.8) für ein identisch hochwertiges Full HD-Bild.

Durch die kompakte Größe passt die Kamera in jede noch so kleine Hosen- oder Rucksacktasche und ist jederzeit griffbereit für den nächsten großen Vlog-Moment.

So wirklich vom Thron schafft also keine Kamera die andere klar zu stoßen. Und das ist auch gut so. Denn durch diesen engen Konkurrenzkampf gewinnen am Ende besonders die Nutzer beider Kameras.

4. Beste Fisheye Kamera: Canon Legria Mini X

Alle guten Dinge sind drei. Und die dritte Vlog Kamera unserer Reihe, auch genannt die Fisheye Kamera, hat eine kleine Besonderheit an sich.

Was genau die Canon Legria Mini X so besonders macht? Einerseits ist es die noch extremere Kompaktheit, die eine noch bequemere Führung direkt in der Hand ermöglicht.

Als reine Vlog Kamera wurden alle Funktionen auf das Nötigste reduziert und in ein möglichst kleines Gehäuse implementiert.

Das größte Merkmal der Canon Legria Mini X ist allerdings ihre einzigartige Fisheye Perspektive, die besonders bei bekannten deutschen Vloggern große Beliebtheit genießt.

Bei dieser Weitwinkel-Perspektive krümmt sich das Bild in den äußeren Rändern, sodass insgesamt mehr Fläche aufgenommen werden kann.

Typische Perspektive einer Fisheye Kamera

Sie hat zugegeben ihren ganz eigenen Charme und ist als Vlog Kamera bestimmt nicht für jedermann geeignet, trotzdem hat sie sich besonders bei weiblichen YouTuberinnen als eine gute Alternative zu den normalen Videostilen etabliert.

Fazit: Beste Vlog Kamera für YouTube

Das Profil einer Vlog Kamera ist recht deutlich: Kompakt, hohe Qualität in Bild und Ton und ein schwenkbarer Display sind die absoluten Must-Haves.

In Kombination mit dem möglichst besten Preis-Leistungs-Verhältnis sind die beiden Bestseller von Sony und Canon in den Jahren 2018/19 wohl der Maßstab und können nur schwer abgelöst werden.

Wer Richtung 4K-Aufnahmen schielt, externe Mikrofone anbringen will und mit einer Casey Neistat oder Jon Olsson ähnlichen Konstruktion herrumlaufen will, hat zwar mörderische Qualität, aber auch kurz mal 10.000€ weniger in der Tasche, für verhältnismäßig eher unbedeutenden Bildunterschied, da dieser nicht über Erfolg oder Misserfolg entscheidet.

Besonders angehende Einsteiger im Vlogging können und sollten für ihr Investment beherzt zu der Sony oder Canon Kamera greifen, da sie hier maximale Leistung für minimalen Preis bekommen und selbst gestandene YouTuber bewiesen haben, dass man auch mit einer Einsteiger Kamera problemlos hunderttausende Zuschauer erreichen kann.

Zu den besten YouTube Allround Kameras