Instagram Hashtags sind im Jahr 2019 für User und Content Creators wieder von größerer Bedeutung als jemals zuvor. Doch warum genau ist das eigentlich so? Und wie schafft man es durch richtige Hashtags mehr Likes und Follower auf Instagram zu bekommen?

In diesem Blogpost lernst du die Antworten zu folgenden Fragen rund um Instagram Hashtags im Jahr 2019 kennen:

  1. Die neue Bedeutung von Hashtags auf Instagram
  2. Das große Wachstumspotential richtig verwendeter Hashtags
  3. Welche Hashtags sollten verwendet werden?
  4. Wie findest du die besten Hashtags?

Was sind Hashtags?

Hashtags sind auf Instagram eine Möglichkeit, Beiträge thematisch zu kategorisieren. Sie können dafür verwendet werden, dass deine Beiträge auch von Usern gesehen werden, die nicht aktuell bereits schon zu deinen Followern gehören.

Postest du beispielsweise ein Bild von dir im Fußballstadion mit dem Hashtag #championsleague, kann dein Bild nun von jedem User weltweit unter diesem Hashtag entdeckt werden.

Wie kann ich durch Hashtags mehr Instagram Follower und Likes bekommen?

Um auf Instagram viele Follower und Likes zu bekommen, spielen verschiedene Faktoren eine große Rolle.

Durch die zusätzliche richtige Verwendung und Zusammensetzung von Hashtags potenziert sich die Wahrscheinlichkeit, dass ein neuer User deine Instagram Bilder sieht um ein Vielfaches.

Je beliebter ein Post in kürzerer Zeit ist, desto eher wird er neuen Usern vom Algorithmus wiederum vorgeschlagen – ein Schneeballeffekt entsteht und ein Post kann (semi)-viral gehen.

Die noch wichtigere Bedeutung von Instagram Hashtags seit 2018

Instagram Hashtags waren für das Wachstum der Plattform und der Accounts schon immer von großer Bedeutung, sind durch verschiedene Updates und Features mit den Jahren jedoch etwas aus dem Fokus der User gerückt.

Seit einem Update im Jahr 2018, welches Usern ermöglicht diversen Hashtags direkt zu followen und neue Beiträge seitdem auch im persönlichen Feed angezeigt werden, gewinnen Hashtags sowohl bei Usern, als auch bei Content Creators, wieder immens an Bedeutung.

Welche Arten von Hashtags du für optimales Wachstum verwenden solltest

Um ein optimales Wachstum an relevanten Instagram Followern und Likes zu bekommen, möchtest du grundsätzlich folgende 3 Arten an Hashtags verwenden:

  1. Like-basierte Hashtags

Das Konzept des Social Proofs besagt, dass Personen deutlich eher dazu neigen deine Beiträge zu liken, kommentieren und teilen, wenn diese viel Aktivität vorweisen und durch andere User bereits als positiv bewertet wurden.

Aus diesem Grund möchtest du in deiner Hashtag-Liste immer eine Hand voll Hashtags einbinden, welche sehr allgemein gehalten und weit verbreitet sind, da diese eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, deinem Beitrag hauptsächlich erstmal schnelle und einfache Likes zu bringen.

Beispiel: Anstatt #nelke (8.000 Beiträge), benutzt du den Hashtag #blumen (3+ Mio. Beiträge)

  1. Nischen-basierte Hashtags

Diese sind besonders wichtig, da du hier darauf abzielst relevante und hochwertige Likes und Follower für deinen Account zu gewinnen.

Je genauer und definierterder Hashtag gehalten ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass User, die dich hier finden, auch wirklich Leidenschaft für die Art deiner Posts zeigen und demnach relevantere und hochwertigere Follower für dich darstellen.

Beispiel: Anstatt #schreibtisch oder #desk, benutzt du die Hastags #battlestations oder #minimalsetups

  1. Location-basierte Hashtags

Ähnlich wie bei nischenbasierten Hashtags, zielst du hier auch eher auf Qualität anstatt Quanität ab.

Besonders lokale Unternehmen wie Restaurants, Friseure, usw. können von Location basierten Hashtags profitieren, da nicht nur User aus deiner Nähe dich einfacher finden können, auch der Algorithmus von Instagram wird dich relevanten Usern in deiner Nähe deutlich öfter vorschlagen.

Neben offensichtlichen Hashtags wie dem Ort (#berlin), kannst du auch Bezirke (#berlinmitte) oder naheliegende und bekannte Sehenswürdigkeiten (#brandenburgertor) als Hashtag verwenden

Wie du die richtigen Instagram Hashtags für dich findest

Die für deinen Account idealen Hashtags zu finden, ist sehr simpel. Das einzige was du brauchst, sind 30 Minuten Zeit, logischen Menschenverstand und ein systematisches Vorgehen:

  1. Suche die offensichtlichen Hashtags

Fang damit an alle simplen und offensichtlichen Hashtags rauszusuchen, die zu deinem Account passen

Bist du Food-Blogger? Such dann beispielsweise nach #food #foodporn #instafood und so weiter.

  1. Nimm die Top-Posts genauer unter die Lupe

Sobald du nach einem Hashtag suchst, zeigen die Suchergebnisse immer die 9 aktuell beliebtesten Bilder des Hashtags an.

Diese Bilder haben meistens eine ganze Reihe an Hashtags, auf die man selbst gar nicht kommen würde.

Gehe diese Bilder durch und schreibe dir aus der Bildbeschreibung und den Kommentaren alle für dich relevanten Hashtags auf eine Liste auf.

  1. Woher weiß ich welcher Hashtag gut ist?

Das erkennst du einerseits an der Gesamtanzahl der Beiträge, die unter jedem Hashtag stehen:

Andererseits kannst du die zuletzt unter diesem Hashtag hochgeladenen Bilder durchgehen, um zu gucken wie aktiv er genutzt wird.

Werden im Sekunden- und Minutentakt Bilder hochgeladen, ist das ein Hashtag, den du auch für dich verwenden willst.

  1. Speichere alle Top-Hashtags in eine Liste

Speichere all diese Hashtags in einer Liste auf deinen PC oder dein Smartphone, um sie jederzeit schnell beim nächsten Upload hervorzurufen.

Fazit – Wie bekomme ich am schnellsten und effizientesten mehr Instagram Follower durch Hashtags?

Du hast nun eine ganze Reihe an erfolgreichen und bewährten Hashtags recherchiert, nach Aktivität und Relevanz für dich sortiert und als Liste gespeichert.

In Kombination mit diesen weiteren wichtigen Faktoren für schnelles Wachstum auf Instagram, sind das die idealen Voraussetzungen um kurz- und langfristig viele neue Likes und Follower für deinen Instagram Account zu bekommen.

Mit diesem systematischen Vorgehen schaffst du es nicht nur deine Followerzahl selbst zu steigern, auch die Qualität deiner einzelnen Instagram Follower wird bedeutend zunehmen, welches sich in mehr Aktivität (Likes, Kommentaren, Markierungen, etc.) auf deinem Profil zeigen wird.

Denn der Trend bei Unternehmen, Werbepartnern und auch dem Instagram Algorithmus selbst geht in Zeiten von Fake-Followern und gekauften Klicks Richtung 2020 berechtigter Weise immer mehr in Richtung Qualität anstatt Quantität der Follower.